Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Klick auf die untenstehende Schaltfläche geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzverordnung laut EU DSGVO.

WAS IST SWINGOLF?

SwinGolf ist eine von alten bäuerlichen Spielen abgeleitete Erfindung aus Frankreich und genießt dort große Beliebtheit. Ziel des Spiels ist es, den Ball mittels eines Schlägers mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag über eine Spielbahn von min. 50 Metern bis max. 300 Metern in ein Loch zu befördern.

WIE WIRD GESPIELT?

Eine Runde geht über 18 Löcher. Wer die wenigsten Schläge zwischen Abschlag und Loch benötigt ist der Champion. Die Runde dauert 1,5 - 3,5 Stunden und kann natürlich für eine Erfrischung in unserem Clubhaus auf dem Neuen Maarhof jederzeit unterbrochen werden.

PREISE

Für nur 10,- € können Sie den ganzen Tag SwinGolf spielen.

Sie brauchen keine teure Golfausrüstung mitzubringen - gegen ein Pfand leihen wir Ihnen gerne Universalschläger und Ball.

Spielregeln

Vereinfachte Regeln

Ziel des Spieles ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag zur Fahne und ins Loch zu spielen.

Vor einem Schlag muss sich jeder Spieler vergewissern, dass sich keine Person in Schlagweite auf seiner Spielbahn befindet oder in der unmittelbaren Nähe hinter oder neben ihm steht (Verletzungsgefahr!).

Damit die Spieler einer Gruppe (max. 4 Spieler) zusammenbleiben, ist immer derjenige an der Reihe, der am weitesten von der Fahne entfernt ist.

Der Spieler kann seinen Ball an jedem Punkt des Geländes für „unspielbar“ erklären (z.B. unter Büschen, hinter Bäumen, außerhalb des Spielfeldes usw.). In diesem Fall kann er seinen Ball entweder um 2 Schlägerlängen versetzen, ohne sich dabei der Fahne zu nähern. Alternativ kann er von jenem Punkt noch einmal schlagen, von dem aus er seinen Ball in die „unspielbare“ Lage gebracht hat. Der Spieler bekommt einen Strafpunkt.

Auf der eigenen Spielbahn (aber nicht im Rough, im Aus oder auf einer anderen Spielbahn) darf der Ball vor jedem Schlag um 15 cm versetzt werden.

Einsteiger dürfen bei jedem Schlag vom Tee spielen (nur nicht auf dem Grün). Bei offiziellen Turnieren darf man das Tee jedoch nur am Abschlag verwenden.

Gewonnen hat der Spieler mit der niedrigsten Summe an Schlägen für alle Bahnen. hervorragend ist es, wenn man unter der Sollzahl (PAR) bleibt.

Begriffserläuterung

Impressionen

Unsere Anlage

Image
Pfingsten 2009 wurde unsere Anlage als erster SwinGolf Platz in Rheinland Pfalz geöffnet.

Entdecken Sie den neuen sportlichen Freizeitspaß für sich und für die ganze Familie!

Außer SwinGolf können Sie auch den überdachten SpielGolfplatz spielen und Ihre Kinder und Enkel können sich auf dem Spielplatz tummeln oder sich an unserem Streichelzoo erfreuen.

Relaxen Sie nach dem Spiel in unserem Clubhaus bei erfrischenden Getränken und lassen Sie sich von der gehobenen Küche verwöhnen, die Ihnen durchgehend auch warme Gerichte serviert.

SwinGolf Maarheide

Bonn - Dahm GbR SwinGolf
Maarheiderweg · 56651 Niederdürenbach
Telefon: 02636 / 941033 · Telefax: 02636 / 809363 · E-Mail: info@swinfolf-maarheide.de

Öffnungszeiten April - September:

Montag - Freitag: Ab 12.00 Uhr · Samstag, Sonntag und Feiertags: Ab 10.00 Uhr
Unsere Küche ist durchgehend von 12.00 - 21.00 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten Oktober bis März:

Montag - Freitag: Ab 12.00 Uhr · Samstag, Sonntag und Feiertags: Ab 10.00 Uhr
Unsere Küche ist durchgehend von 12.00 - 19.00 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Klicken Sie mal hier:

Hinter dem Begriff "Maarheide" verbergen sich neben unserem Restaurant mit Golfpark, wo wir Swin-, Spiel- und Indoorgolf anbieten, auch noch unser "Landhotel Maarheide".

Probieren Sie es aus ...

Partly cloudy

11°C

Niederdürenbach

Sonntag 12°C / 25°C Partly cloudy
Montag 15°C / 24°C Partly cloudy

Suche